ARS VIVENDI Wein aus ITALIEN
Informationen
 
               zur Startseite                            zum Menü                                  Impressum

 

Was das Etikett dem Kenner sagt:

Erläuterungen:  auf Nr. klicken

 1  Siegel der Schutzkonsortien

 2  Jahrgangsbezeichnung

 3  Ursprungsbezeichnung

 4  Die Qualitätspyramide

 5  Name, Firma des Abfüllers

 6  Inhaltsangabe

 7  Amtliche Zuteilungsnummer

 8  Bezeichnung für bestimmte Weine

 9  Abfüllung Ort

 10 Ursprungsland

 11 Alkoholgehalt

 

1 Siegel der Schutzkonsortien
Wein aus ITALIEN , der dieses Siegelträgt, gibt dem Verbraucher eine zusätzliche Qualitätsgarantie. Die fortlaufende Kontrollnummern entsprechen der Anzahl der ausgegebenen Siegel. Diese Anzahl wiederum entspricht der von den Konsortien geprüften Weine.

2 Jahrgangsbezeichnung
Eine für Kenner wichtige Angabe und gleichzeitig Entscheidungsfaktor beim Kauf: je nachdem, ob Sie einen jungen (gilt vor allem für Weißweine) oder einen älteren Wein bevorzugen. Insbesondere bei edlen Rotweinen mit langer Lagerung ist diese Angabe darüber hinaus ein Qualitäts- und Wertaspekt.

3 Ursprungsbezeichnung
Die Ursprungsbezeichnung ist bei Qualitätsweinen immer mit dem Anbaugebiet verbunden.

4 Qualitätsbezeichnung / Pyramide
Seit 1992 ist das neue italienische Weingesetz vom Landwirtschaftsministerium verabschiedet worden.

Die Qualitäspyramide stellt sich wie folgt dar:

 


1     DOCG
= denominazione di origine controllata e garantita

2      DOC = denominazione di origine controllata

3    IGT = indicazione geografica tipica

4   VDT = vino da tavola

 

 

DOCG

denominazione di origine controllata e garantita (kontrollierte und garantierte Ursprungsbezeichnung. DOCG ist ein Gütezeichen, das nur wertvollen Weinen vorbehalten bleibt. Die Flaschen müssen ein staatliches Siegel haben.
 

DOC

denominazione di origine controllata (kontrollierte Ursprungsbezeichnung). Dies sind Weine, die aus einem genau begrenzten Anbaugebiet stammen. Alle natürlichen Bedingungen, wie Bodenbeschaffenheit, Lage, Rebsorten, Hektarertrag aber auch Beschneidungssysteme, Kelterung und Lagerung sind genau festgelegt. Das gilt natürlich auf für die DOCG-Weine.
 

IGT

indicazione geografica tipica (geografische Ursprungsbezeichnung). Diese Weine entsprechen den deutschen bzw. französischen Landweinen (Anbaugebiet, Ertrag, Rebsorten und Mindestmostgewicht sind festgelegt) indicazione geografica tipica (geografische Ursprungsbezeichnung). Diese Weine entsprechen den deutschen bzw. französischen Landweinen (Anbaugebiet, Ertrag, Rebsorten und Mindestmostgewicht sind festgelegt)
 

VDT

vino da tavola (Tafelwein) Dies sind einfachste Weine, die ohne gesetzliche Regelungen produziert werden dürfen
 

5 Name und Ort des Abfüllers
Die Verbindung zwischen einem Wein und dem Namen des Herstellers gilt bei Kennern als Qualitätsmerkmal

6 Inhaltsangabe
Die Inhaltsangabe entspricht den EG-Richtlinien

7 Amtlich zugeteilte Kontrollnummer des Abfüllers
Diese Kontrollnummer ermöglicht eine staatliche Überwachung des Abfüllers im Hinblick auf Qualitäts- und Produktionsvorschriften

8 Bezeichnungen für bestimmte Weine
Classico:
Der Zusatz "Classico" beschränkt die Herkunft auf das Herz des Ursprungsgebiete

Riserva: Weine, deren längere Lagerzeit gesetzlich festgelegt ist und die erst danach zum Verkauf gelangen

Superiore: Bezeichnung für Weine, die einer höheren Qualitätsstufe entsprechen

9 Abfüllungsort
Abfüllung im Ursprungsgebiet oder Erzeugerabfüllung. Die Garantie, daß der Wein bereits in seiner Heimat, im Anbaugebiet, auf Flaschen gezogen worden ist

10 Ursprungsland
Die Angabe des Ursprungslandes entspricht einer EG-Regelung zum Schutz des Verbrauchers

11 Alkoholgehalt
Nach italienischen Bestimmungen wird der Alkoholgehalt immer angegeben, weil er ebenfalls ein wichtiger Qualitätsfaktor ist.

 

                   zur Startseite                            zum Menü                                  Impressum


Copyright: Ing. Wilfred Kopper 91056 Erlangen, Dreibergstr. 2 
Bei Fragen und Unklarheiten wenden Sie sich bitte an: 
wein@kopper.info
Hinweis / Disclaimer: Wir machen besonders aufmerksam, dass wir für den Inhalt gemailter oder geposteter Beiträge, für genannte Querverweise und weiterführende Link-Adressen keine Verantwortung übernehmen können.
Stand: 27.06.2019